In Dortmund fand vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales eine Fachtagung mit dem Thema Beschäftigtentransfer: Mit Qualität zu neuen Perspektiven für Unternehmen und Beschäftigte statt. Neben einem Impulsreferat von Gernot Mühge, dem anerkannte Arbeitsmarktpolitischen-Wissenschaftler über das Thema „Transfer: Vorbildliche Arbeitsmarktpolitik in der Bewältigung von beruflichen Übergängen“ fanden noch drei Podiumsgesprächsrunden statt. Bei der Gesprächsrunde vermittlungsorientierte Sozialpläne als Erfolgsfaktor für gute Arbeit in der Transfergesellschaft, nahm für die BOB Transferberater Thomas Müller teil, der interessante Punkte aus der Sichtweise eines ehemaligen Betriebsrates (Gesamtbetriebsratsvorsitzender Praktiker/Max Bahr) und jetzigen Transferberaters einbringen konnte.