… und gibt die „Kaffeetasse“ an den nun alleinigen Geschäftsführer Peter Klöckner weiter

Mit 67 Jahren geht Geschäftsführer Wolfgang Köbernik zum 01.01.2018 in den wohlverdienten Ruhestand. Als Berater der Geschäftsführung bleibt er aber weiterhin der BOB treu. Zu seinem Abschied auf der letzten Teamsitzung des Jahres, trank er zusammen mit seinem Nachfolger Peter Klöckner einen schon lange versprochenen Kaffee. Seit 2005 bot Köbernik seinem Mitarbeiter Peter Klöckner bei vielen Gelegenheiten einen Kaffee an, den er immer ablehnte. Vor 5 Jahren einigten sie sich auf den Kaffee bei der Verabschiedung in den Ruhestand. Dieses Versprechen wurde nun heute eingelöst. Peter Klöckner ist bereits seit dem 01.01.2014 Geschäftsführer und konnte so langfristig eingearbeitet werden. Ein Prozess, der reibungslos funktionierte und dazu führt, dass Peter Klöckner ab dem 01.01.2018 die alleinige Geschäftsführung der BOB Transfer GmbH übernimmt.