Mit Start November sind insgesamt 17 Teilnehmer, die ehemals Beschäftigte der BBS (Babcock Borsig Steinmüller GmbH) in Berlin waren, in die BOB Transfer eingetreten. Im Laufe des nächsten Jahres werden noch etwa weitere 60 Beschäftigte folgen. Aktuell finden die erstens Bewerbungstrainings und Trainings für die Vorstellungsgespräche der neuen Teilnehmer statt.

Ebenfalls zum 01.11. sind 3 ehemals bei BBK (Bilfinger Babcock Kraftwerkservice GmbH) beschäftigte Mitarbeiter in die BOB Transfer gewechselt.