Das neueste Projekt der BOB Transfer ist die Transfergesellschaft eines kleinen Handwerksbetriebs in Essen. Zum ersten Mal ist BOB Transfer damit im Handwerk aktiv. Begleitet wird das Projekt, das mit ESF-Mitteln gefördert wird, durch die NRW Regionalagentur MEO, die G.I.B. (Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung), die Bezirksregierung Düsseldorf, die Agentur für Arbeit Essen und den Essener Unternehmensverband. Dieses Projekt soll Vorbildcharakter für mittlere und kleine Handwerksbetriebe haben, die in der Regel ihren Personalabbau nicht mit Hilfe einer Transfergesellschaft durchführen.